Industrie 4.0 in der Lebensmittelbranche
industrie 4.0/WORKSHOPBERICHT

Industrie 4.0 in der Lebensmittelbranche

Lemgo, 29. Mai 2017
Workshop in der SMART-Factory-OWL in Lemgo zeigt Beispiele und Potenziale der Digitalisierung in der Lebensmittelbranche.

Die Anforderungen an Qualität, Genauigkeit und insbesondere an die Hygiene sind in der lebensmittelverarbeitenden Industrie so hoch wie in kaum einer anderen Branche. Industrie 4.0-Technologien bieten daher gute Möglichkeiten, die Prozesssicherheit in der Produktion durch die Integration intelligenter technischer Systeme zu unterstützen.
Weiterlesen

imatech SMED POWER Training bei Fischer Konserven in Simbach
imatech POWER TRAINING/SMED

imatech SMED POWER Training bei Fischer Konserven in Simbach

Niederwinkling, 19.01.2017
Senkung der Rüstzeiten soll Flexibilität und Produktionskapazitäten erhöhen und Kosten sparen.

Aus Niederbayern in über 20 Länder der ganzen Welt – die Fischer Konserven GmbH aus dem niederbayerischen Simbach liefert heute seine Qualitätskonserven von Gewürzgurken über Gemüsekonserven bis hin zu mediterranen Spezialitäten in rund 20 Länder der ganzen Welt. Was Fischer ausmacht: nur das beste erntefrische Gemüse aus regionalem Anbau kommt in die Dosen und Gläser bei der Fischer Konserven GmbH. Weiterlesen

imatech Energiemanagement | LED-Technik: wenn Lichtquellen zu Geldquellen werden.
Beratungsleistungen/Energieeffizienz/imatech/Lösungen für Unternehmen

imatech Energiemanagement | LED-Technik: wenn Lichtquellen zu Geldquellen werden.

Niederwinkling, November 2015 Der Einsatz  stromverbrauchender Technologien steigt in vielen Unternehmen stetig an. Dabei den Energieverbrauch zu senken, gehört zu den Herausforderungen der Zukunft. Unbestritten ist, dass sich dank hochmoderner LED-Lichttechnik heute aus 1 Watt Strom 100 Lumen Licht gewinnen lassen – das ist 10-mal mehr gegenüber einer herkömmlichen Glühlampe. Häufig lassen die Risiken eine etablierte, … Weiterlesen

Lean Management | Handlungsbedarf für Kontinuierliche Verbesserung (KVP) durch steigende Lohnnebenkosten
Beratungsleistungen/Innovation/KVP/Lösungen für KMU/Lean Management/Seminare

Lean Management | Handlungsbedarf für Kontinuierliche Verbesserung (KVP) durch steigende Lohnnebenkosten

Laut VDI Nachrichten (Ausgabe 01.08.2014, Nr. 31/32) legten die Arbeitskosten in Deutschland derzeit ordentlich zu. Dem Bericht nach stiegen die Kosten für jede Arbeitsstunde von 2008 bis zum Jahr 2012 um 9,3 % auf durchschnittlich 30,70 Euro. Größte Kostentreiber waren dabei laut Statistischem Bundesamt die Lohnnebenkosten, während die Löhne insgesamt langsamer zulegten. Weiterlesen