Projekt Coaching

Immer schnellere Innovationszyklen stellen Führungskräfte vor die Herausforderung in kurzer Zeit wichtige Entscheidungen zu treffen, wobei viele Informationen schnell priorisiert und verarbeitet werden müssen. Speziell in der Produktion und Logistik gibt es Möglichkeiten ihren Produktions- und Logistikleiter in seiner täglichen Arbeit zu stärken. Aufgabe ist es, eine angemessen hohe Kapazitätsauslastung, kurze Durchlaufzeiten, geringe Bestände, einen hohen Servicegrad und minimalen Einsatz von Ressourcen innerhalb der Prozesse zu erreichen. Sie sind es, die für die Planung und Steuerung wichtiger innerbetrieblicher Prozesse eine federführende Rolle zur Einsparung von Material, Erhöhung der Prozesseffizienz und Verbesserung des Energieeinsatzes spielen.
imatech Simulationssemniare

Unser Know-How ist Ihr Vorsprung

Wo herkömmliche analytische Verfahren versagen, bringen Simulationen gesicherte Kennzahlen für die Entscheidungsfindung. Eine Simulation bezeichnet das Nachbilden eines Systems mit seinen dynamischen Prozessen in einem experimentierfähigen Modell, um zu Erkenntnissen zu gelangen, die auf die Wirklichkeit übertragbar sind. Eine Simulation gönnt Ihnen einen Blick in die Zukunft zu werfen. In der Logistik wird sie als Risiko-Management Instrument eingesetzt, um sicherzustellen, dass der Kunde sein bestelltes Produkt zur richtigen Zeit und in der richtigen Qualität erhält. Man kann sie auch als kleines technisches Wunderwerkzeug bezeichnen, das einem anspruchsvollen Logistiker erlaubt weit in die Zukunft zu blicken. Simulation ermöglicht es reale Auftragskosten vorherzusehen, einen optimalen Produktmix festzulegen, richtige Entlastungsreihenfolgen zu bestimmen, kostengünstige Losgrößen zu ermitteln, Logistikkonzepte und Personaleinsatz zu planen und  die Übersichtlichkeit von Abläufen zu erhöhen. Wer Geschäftsprozesse systematisch  optimieren oder hohe Investitionsvorhaben konkret absichern will, der setzt einfach auf Simulation.

Mit unseren Simulationsstudien begleiten und unterstützen wir Ihre komplexen Planungs- und Optimierungsprojekte und liefern bereits vor der Realisierung klare Antworten auf komplexe Fragestellungen als objektive Entscheidungsgrundlage. Mit unserer über 12-jährigen Erfahrung wissen wir, wie man Simulationsstudien zielgerichtet, effizient und gewinnbringend erstellt und einsetzt. Und das können wir ihnen auch wenn sie es möchten in unseren Simulationssoftwareschulungen beibringen. Denn die Kompetenzentwicklung ihrer Mitarbeiter steht für uns im Mittelpunkt – weil sie es Wert sind.

Unser Projekt Coaching bieten wir für folgende Bereiche an:

Produktionsplanung – Unser Coaching im Bereich der Produktionsplanung zielt darauf ab, Führungskräfte mit Einsatz sinnvoller Software zu stärken. Ergebnisse einer erfolgreich abgeschlossenen Simulationsstudie können Produktivitätsverbesserungen an vorhandenen Prozessen von 10 bis 20% zur Folge haben. Mit unseren Simulationsmodellen sind Produktionsleiter in der Lage, Schwachstellen in innerbetrieblichen Abläufen im Vorfeld zu beseitigen, alle eventuell auftretenden Engpässe vorsorglich zu erkennen und ihre Jahres-, Monats-, Wochen- oder Tagesproduktion vorab ohne Risiko zu testen. Informationen darüber, wie lange es dauert, bestimmte Aufträge zu produzieren stehen hierbei immer im Fokus. Aussagen zur Lieferfähigkeit und Liefertreue können schnell abgeleitet werden, was die Entscheidungsfindung zum täglichen Produktionsmanagement erheblich vereinfacht. Im Falle von Nachbestellungen lernen ihre Führungskräfte wie man diese unkompliziert in den Produktionsablauf integrieren und gleichzeitig die Auftragsreihenfolgen ändern kann. Saisonale Schwankungen können so gezielt aufgefangen werden. Wir sorgen dafür, dass man zu jederzeit per Knopfdruck weiß, welche Ressourcen und Lagerbestände für die Produktion benötigt werden. Der große Vorteil liegt in der Schaffung innerbetrieblicher Synergien, indem nachhaltige Austauschbeziehung zwischen den Bereichen Produktion und Logistik entstehen.

Logistikplanung – Unser Coaching im Bereich Logistikplanung zielt darauf ab, Vorgänge aus der inner- wie außerbetrieblichen Logistik mit Simulationsunterstützung abzubilden und zu analysieren. Simulationsstudien werden von unseren Klienten eingesetzt, um die  Robustheit ihrer Logistikkette bei Auftreten von Bedarfsschwankungen und Einwirkung von Störgrößen zu steigern. Lager- und Pufferkapazitäten können einfacher dimensioniert werden, eine effektive Hochregallager-, Transport- und Kommissioniersysteme professionell geplant werden. Führungskräfte gewinnen eine Zeitersparnis in der Analyse von Materialflüssen sowie der Kalkulation von Logistikkosten. Leistungsgrenzen von Materialfluss und Logistiksystemen erhalten so die nötige Transparenz.

Werksstrukturplanung – Unser Coaching im Bereich der Werksstrukturplanung zielt darauf ab, neue Fertigungslinien, Anlagen oder Produktionsstätten zu planen. Wir bieten Simulationen zur Erstellung von Machbarkeitsstudien an, welche für die Planung ihrer Materialanlieferung, zur Fabrikplanung und zur Absicherung bevorstehender Investitionsentscheidungen sinnvoll sind. Die Zeiteinsparung für die Vorplanung und Layoutplanung eines neuen Systems kann so bis zu bis zu 50% betragen. Industrial Engineers sind dadurch in der Lage schnell und einfach 2D Planungsmodelle zu prüfen und mit verschiedenen Planungsszenarien ohne Aufwand, Kosten oder Risiken zu experimentieren. Vor- und Nachteile verschiedener Planungskonzepte können so herausgefunden werden, bevor investiert wird. Mit dem geschulten Einsatz einer Prozesssimulation lassen sich im Vorfeld bis zu 20% der ursprünglich geplanten Kosten einsparen. Unsere Projektstudien liefern Antworten zur Konzeptionierung und dem Aufbau von kompletten Werkslayouts, Kontrolle gesamter Wertschöpfungsketten durch Materialflussanalysen, Simulation verschiedener Automatisierungsstrategien, Programmierung und Installation von Robotern, Visualisierungen und intelligente Mensch-Maschine-Schnittstellen sowie Vertikale Datenintegration. Investitionssicherheit ist das Ergebnis dieser Studien.

Nachhaltigkeitsplanung – Unser Coaching im Bereich der Nachhaltigkeitsplanung hat das nachhaltige Produzieren im Sinne eines intelligenten Material-, Rohstoff- und Energiemanagements zum Ziel. Es geht darum Nachhaltigkeitsfaktoren wie Energiekosten, CO2-Emissionen und Materialverbräuche zu senken, sodass Rohstoffe effektiv genutzt werden können. Die Identifizierung tatsächlicher Einsparmöglichkeiten an Energie und Emissionen und insbesondere Wege, wie man die Energiekosten senken kann, ohne dass dies Faktoren wie Kundentreue, Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit negativ beeinflusst, stehen hierbei im Fokus.