imatech „5S“-Best Practice Seminar: „5S“-Systematik erfolgreich und nachhaltig umsetzen.

Anspruch der imatech Best-Practice-Seminare ist es, Lerninhalte optimal und praxisnah zu vermitteln. Deshalb die Teilnehmerzahl für die Seminare auch begrenzt. Und so war das „5S“-Seminar am 26. Februar auch wieder schnell ausgebucht. In dem Seminar konnten die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen wieder einmal hautnah und unterstützt durch praxisorientierte Übungen erleben, dass „5S“ – die Basismethode im Lean Management zur Einführung verschwendungsarmer Organisationen – mehr ist als nur „Ordnung und Sauberkeit“.

„Es gab schon viele Versuche „5S“ bei uns einzuführen. Man scheitert jedoch immer wieder daran, dass die Nachhaltigkeit nicht erreicht wird“, war die übereinstimmende Aussage aller Teilnehmer zu Beginn des Seminars. Wie die „5S“-Methode erfolgreich und dauerhaft in den Unternehmen umgesetzt werden kann und wie man die dabei auftretenden Hindernisse und Hemmnisse überwindet, vermittelte der Seminar-Coach Dr. Hans Schultes durch viele anschauliche Beispiele und begleitende praxisorientierte Übungen. So durften im Seminarverlauf die Teilnehmer in einer „Papierstanzabteilung“ Ordnung schaffen und vom Sortieren bis zum Selbstaudit alle Schritte der „5S“-Umsetzung wirklichkeitsnah umsetzen.

„Wieder was dazugelernt – das Seminar der imatech kann man nur weiterempfehlen“, so das Fazit der zufriedenen Seminarteilnehmer zum Abschluss des Workshops.

Seminarteilnehmer des imatech „5S“-Best-Practice-Seminar am 26. Februar 2015
Seminarteilnehmer des imatech „5S“-Best-Practice-Seminar am 26. Februar 2015

imatech Basisseminar „Wertstrommethodik“ im Rohrwerk Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg, 20.Januar.2015

Warm- und kaltgefertigte nahtlose Stahlrohre aus dem Rohrwerk Maxhütte GmbH im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg finden auf der ganzen Welt ihren Einsatz – im Kessel-, Apparate-, Fahrzeug- und Maschinenbau. Das Rohrwerk Maxhütte präsentiert sich als modernes, weltoffenes Unternehmen, das seine Produkte weltweit vertreibt. „imatech Basisseminar „Wertstrommethodik“ im Rohrwerk Maxhütte in Sulzbach-Rosenberg“ weiterlesen

imatech Best-Practice-Rüstseminar im Oktober 2014

Auch im Food-Bereich spielt die Senkung von Rüstzeiten eine immer größere Rolle

Kundenforderungen nach immer individuelleren Produkten zwingen die produzierenden Unternehmen dazu Ihre Flexibilität drastisch zu steigern. Dies kann entweder durch riesige Lagerbestände oder durch eine Reduktion der Produktionslosgrößen sichergestellt werden. „imatech Best-Practice-Rüstseminar im Oktober 2014“ weiterlesen