Startschuss für Digitales Gründerzentrum in Oberschneiding

Oberschneiding, 31. Juli 2017

Der digitale Wandel ist nicht mehr aufzuhalten. Aber viele mittelständische Unternehmen haben noch Nachholbedarf und die Verunsicherung ist noch hoch. Dies zeigte auch das rege Interesse von Unternehmern sowie Dienstleistern aus der Region bei der gut besuchten Auftaktveranstaltung für den Start des Digitalen Gründerzentrums in Oberschneiding im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen am 31. Juli 2017. In dem neu gegründeten Netzwerk sollen heimische Firmen und Dienstleister besser vernetzt werden um Ideen und Lösungsansätze  zur Digitalisierung optimal und gewinnbringend umzusetzen.

Zuhöhrer_Kickoff_digitalesGründerzentrum I40Oberschneiding_310717

Diskussion_KickoffDigitalesGrüderzentrumOberschneiding_310717

Diskussionsbedarf gab es an dem Abend genug. Neben Vorträgen mit Beispielen erfolgreich umgesetzter Digitalisierungsprojekte wurde in Kleingruppen diskutiert, welche Probleme Unternehmer in ihren Betrieben bei der Digitalisierung sehen und was sie von dem Netzwerk erwarten.  „Wir sehen ganz einfach die Notwendigkeit und die Chancen die die Digitalisierung bietet“, so Landrat Josef Laumer bei der Auftaktveranstaltung. „Das Netzwerk soll auch dazu beitragen, heimische Unternehmen und deren Ideen näher zusammenzubringen. Das sei einer der wesentlichen Punkte, warum das Grünerzentrum geschaffen wurde.“ Geplant sind neben der Beratung von Unternehmen und jungen Start-Ups mit Ideen auch regelmäßige Informationsveranstaltungen zu Themen der digitalen Welt.

 

 

 

LEAN MANAGEMENT Werkzeuge| imatech wird LEANION Beratungspartner der UWS Business Solutions GmbH

LEANION – die PPS-Software mit dem Pull-Prinzip

Wir haben in unseren zahlreichen Projekten die Erfahrung gemacht, dass sich die Einführung eines schlanken Produktionssystems für unsere Kunden bisher immer gelohnt hat. Eine gewinnbringende Gestaltung schlanker Fertigungsprozesse ist heutzutage jedoch eng mit einer passenden IT-Unterstützung verknüpft. Die gängigen ERP- und PPS Software Systeme sind derzeit nicht in der Lage, bedarfsorientierte Lean Production (schlanke Produktion) Systeme ausreichend zu unterstützen. LEANION dagegen ist eine ganzheitliche Produktionsplanungs- und Steuerungssoftware für eine erfolgreiche Umsetzung einer Fertigungsplanung nach dem Lean Production (schlanke Produktion) Prinzip. LEANION unterstützt Potenzialanalysen bezüglich der Kanban-Fähigkeit, Fertigungsmodellierung nach dem PULL-Prinzip, die Planung der Produktions- und Warenkreisläufe, die Produktionssteuerung und das Controlling der Fertigung sowie die Nivellierung der Produktion.

LEANION PULL Prinzip

Bildquelle: http://www.leanion.de

„Wir waren lange auf der Suche nach einer geeigneten Softwarelösung welches die Prinzipien einer ziehenden Fertigung planerisch abbildet und unterstützt. Mit der LEANION Beratungspartnerschaft erweitern wir unser bestehendes Leistungsportfolio und damit die Beratungsqualität im Lean Management und erwarten uns auch Synergien mit unserem Analysewerkzeug im Wertstromdesign zur Maximierung der Wertschöpfung bei unseren Klienten. Die Integration eines Echtzeit-Ortungssystems, das zusammen mit dem Kompetenzzentrum PULL der Hochschule Landshut entwickelt wurde, in LEANION eröffnet ganz neue Wege der Produktionsplanung und Produktionssteuerung und zeugt von der Innovationsfähigkeit der UWS Business Solutions GmbH. Wir freuen uns sehr LEANION Beratungspartner zu sein und unsere Klienten damit noch besser mit zukunftsweisenden Lösungen unterstützen zu können“, resümierte Dr. Hans Schultes, Geschäftsführer der imatech gmbh bei der Unterzeichnung des Partnervertrages.

Im Jahr 2011 übernahm die UWS Business Solutions GmbH mit Sitz in Vallendar am Rhein und in Paderborn die Softwarelösung und entwickelte diese nochmals komplett neu. Die UWS Business Solutions GmbH wurde im Jahre 1990 gegründet und ist ein mittelständisches, unternehmergeführtes Beratungshaus. Der Anspruch der UWS Business Solutions GmbH ist es, Prozessabläufe, IT-Werkzeuge und Ihre Mitarbeiter in Einklang zu bringen, damit anstehende Aufgaben im Unternehmen zur Zufriedenheit der Kunden und in bester Qualität erledigt werden können. Mit den Geschäftsbereichen Organisationsberatung, Softwareentwicklung und Qualifizierung bietet die UWS Business Solutions GmbH Unterstützungstätigkeiten für Veränderungen in Unternehmen.

LEANION ist ein Produkt der Praxis und gehört zu den BEST OF 2012 der Initiative Mittelstand für innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzwert in der Kategorie Industrie & Logistik. LEANION, die PPS-Software mit Pull-Prinzip, besteht aus 5 Modulen, die abhängig von der Branche, der aktuellen Fertigungsmethode und der Anzahl von Einzelprodukten zielgerichtet eingesetzt werden kann. LEANION lässt sich sowohl autark wie auch integriert nutzen. Dabei ist LEANION grundsätzlich mit allen gängigen ERP-Systemen kompatibel. Die Oberflächen der KANBAN-Boards sind für die Touchscreen-Bedienung sowie für den Einsatz diverser Scanner optimiert.

LEANION-Produktinformationen

imatech schließt sich dem Partnernetzwerk von contact – Agentur für Businesskompetenzen an.

„ Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein„. Dieser Ausspruch des Unternehmers Philip Rosenthal gehört zu den Leitsätzen von Peter Felsmann, Inhaber der Contact – Agentur für Businesskompetenzen. Nach langjähriger Vertriebsleitung in einem internationalen Maschinenbauunternehmen, sowie bei einem Generalunternehmer und Hersteller von automatischen Hochregallagern, gründete Peter Felsmann im Jahr 2008 die „contact – Agentur für Businesskompetenzen“ mit dem Ziel, produzierenden Unternehmen und Großhandelsunternehmen mehr Transparenz bei der Auswahl von geeigneten Partnern im Bereich der externen Beratung zu geben.

Peter Felsmann, Inhaber der contact - Agentur für Businesskompetenzen im Gespräch mit Silvia Karin Mayer von der imatech gmbh, verantwortlich für Marketing und Vertrieb.
Peter Felsmann, Inhaber der contact – Agentur für Businesskompetenzen im Gespräch mit Silvia Karin Mayer von der imatech gmbh, verantwortlich für Marketing und Vertrieb.

„Aktuell stehen den 50 großen Generalisten der Beratungsbranche allein in Deutschland mehr als 16.000 Spezialisten gegenüber. Und beflügelt von dem Trend der immer tiefergehenden Spezialisierung und der daraus resultierenden Notwendigkeit von externem Expertenwissen, steigt diese Zahl rasant“, so Peter Felsmann im Gespräch mit Silvia Mayer, verantwortlich für den Bereich Marketing und Vertrieb bei der imatech gmbh. Peter Felsmann hat eine Mission: seinen Klienten trotz dieser undurchsichtigen Marktlage Orientierung zu bieten. Durch die neutrale Position zwischen dem Klienten und einem vielschichtigen Kompetenznetzwerk, entsteht so die nötige Objektivität, die elementar für die Wahl des geeignetsten Partners ist. In Gesprächen  bietet Peter Felsmann seinen Klienten die Chance eines neutralen und unabhängigen Meinungsaustausches.
Imatech bereichert mit seinem Dienstleistungsangebot in der operativen Umsetzungsberatung im Lean Management mit den Schwerpunkten Materialeffizienz, Energieeffizienz, Fabriklayoutplanung, Materialflusssimulationsstudien, Wertstromdesign und Rüstoptimierung das Contact-Netzwerk. „Wir freuen uns mit der contact – Agentur für Businesskompetenzen einen kompetenten Netzwerkpartner gefunden zu haben um die Effizienz unserer Akquisitionsaktivitäten zu steigern. Es entsteht dadurch für beide Netzwerkpartner eine Win-Win-Situation aus der wir nur profitieren können“, dankte Silvia Mayer Herrn Felsmann bei seinem ersten Besuch bei der imatech gmbh in Niederwinkling.

Weitere Informationen zur contact – Agentur für Business-Kompetenzen finden Sie bei XING.