5S/imatech/KVP/Lean Management/Oberschneiding/Rüstoptimierung/Seminare/SMED/Verschwendung

LEAN MANGEMENT BEST PRACTICE SEMINAR | SMED RÜSTOPTIMERUNG

Maschinen umrüsten im Formel1-Tempo

Am 03.07.2014 fand im IT- und Bildungszentrum in Oberschneiding schon zum fünften Mal in diesem Jahr das imatech Best Practise Tagesseminar „Rüstoptimierung mit der SMED-Methode“ statt.   Das SMED-Seminar ist Bestandteil der imatech Best Practise Seminarreihe, das in Themen aus dem Lean Management, wie zum Beispiel die Verschwendungsarten, der 5S-Methodik oder der Wertstromanalyse einführen soll.

Ziel der Seminare ist es, den Mitarbeitern aus unterschiedlichsten Unternehmen Arbeitsmethoden und Werkzeuge in die Hand zu legen, um sich flexibel veränderten Marktbedingungen im operativen Verhalten anpassen zu können. Desweitern ist auch der gegenseitige Erfahrungsaustausch der Seminarteilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen Bestandteil des Seminarkonzepts.

Dass Rüstenderzeit ein heißes Thema in den Unternehmen ist, zeigt das rege Interesse an dem Seminar. Denn Rüsten kostet Zeit und Ressourcen und Zeit ist Geld und bestimmt über Erfolg und Misserfolg. So folgten wieder Teilnehmer aus deutschen wie auch aus österreichischen Unternehmen der Einladung der imatech gmbh. Durch die praxisnahe Schulungsmethode an der eigens von der imatech dafür konstruierten Vorrichtung ist die Teilnehmerzahl auf 5 – 6 Teilnehmer begrenzt. Damit soll der Lernerfolg sichergestellt und das Wissen intensiviert werden.

140703_SMEDSeminar_gruppe2_3140703_SMEDSeminar_gruppe2_2
Bild: Seminarteilnehmer am imatech Rüstseminar im IT Bildungszentrum

Die Seminarteilnehmer lobten die imatech gmbh sehr  für die interaktive Seminargestaltung und dem stetig vorhandene Praxisbezug. Und dies motiviert immer wieder einige der Kursteilnehmer diesen Kurs auch als Inhouse-Schulung in ihrem Unternehmen zu wiederholen. Inhouse-Schulungen laufen dann über 2 Tage, wobei am zweiten Tag bereits ganz praktisch das Gelernte an den Maschinen vor Ort im Unternehmen angewandt und umgesetzt wird.
Am Ende des Tages dankte unser Seminarleiter den Teilnehmern für Ihr großes Interesse und die intensive Mitarbeit und wünschte ihnen viel Erfolg bei der praktischen Umsetzung des Gelernten im eigenen Betrieb. „Ich danke

Ihnen für den informativen Tag. Wir sehen uns sicher schon sehr bald wieder“, so einer der Seminarteilnehmer, als er sich nach dem Seminar verabschiedete.

Das Erfolgsbarometer für das Seminar:

140703_SMED Seminarbeurteilung